Bericht zur Jahreshauptversammlung 2020

Am Freitag, 24. Juli 2020 fand im Gasthaus „Der Turm“ (Gedächtnishaus) auf dem Fohrenbühl die 3. Jahreshauptversammlung des VfB Fan Club Schwarzwald-Eschach e.V. nach der Gründung am 09.09.2017 statt.

Norbert Swoboda durfte im schön dekorierten Gasthaus „Der Turm“ 24 Mitglieder begrüßen. In seinem Bericht informierte er die Mitglieder über das erneut turbulente VfB-Jahr, welches am Ende erfreulicherweise mit dem Aufstieg in die Bundesliga endete. Er bedankte sich hierbei auch bei einigen Personen. Unter anderem bedankte er sich bei Bernd Müller (Kassierer), und Thomas Weber, welcher regelmäßig zu den OFC Stammtischen einlud und die Organisation für den OFC Besen Onkel Toms Hütte beim Jubiläum der Hecke-Pfiefer Narrengilde Locherhof übernommen hatte.

Schriftführer Ulrich Ruoff ging in seinem Bericht auf die einzelnen Aktivitäten des VfB Fanclub im vergangenen Jahr ein und informierte die Mitglieder über weitere Aktionen des Fanclub. Es wurden in der Vorrunde einige Auswärtsspiele besucht, beim Jubiläum der Hecke Pfiefer hatte unser Besen Onkel Toms Hütte am Samstag und Sonntag geöffnet. Leider konnten Corona bedingt die geplanten Auswärtsfahrten nach Kiel und Nürnberg nicht mehr durchgeführt werden. Von der Fankollektion des VfB Fanclubs konnte in Zusammenarbeit mit Stefan Schaumann (Mode Preuss) eine Nachbestell-Aktion gestartet werden.

Kassierer Bernd Müller konnte von einem schönen Gewinn beim Besen in Locherhof und einem guten Kassenstand berichten. Derzeit hat der VfB Fanclub 98 Mitglieder.

Die Kassenprüfer Uta Swoboda und Stefan Flaig stellten eine einwandfreie Kassenführung fest und beantragten die Entlastung. Die Entlastung übernahm das Mitglied und Bürgermeister aus Aichhalden, Michael Lehrer.

Alle weiteren Vorstandsmitglieder wurden von den Mitgliedern einstimmig entlastet. Bei den Wahlen wurde der 1. Vorsitzender Norbert Swoboda (Lauterbach) und Kassierer Bernd Müller (Locherhof) jeweils auf 2 Jahre wiedergewählt.

Jahreshauptversammlung 2020 - Gasthaus "Der Turm" - Fohrenbühl

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.